Klaus   Keller                                               

Jahrgang 1940 in Landshut / Isar / Ludmillastraße 
aufgewachsen. Im elterlichen Betrieb den Malerberuf 
erlernt und mit der Meisterschule in München 1968 
erfolgreich die handwerkliche Ausbildung beendet.
Bundeswehrzeit bei der Luftwaffe Jabo 34 in 
Cuxhaven, Karlsruhe und Memmingen.
1970 zur Baufarben Industrie gewechselt und 
bei direkt und indirekt verkaufenden Unternehmen 
bis 2001 in unterschiedlichen Außendienst-
Positionen gearbeitet.
10 Jahre  Tätigkeit als Fachberater in Bayern, 
hauptsächlich Altbayern, 5 Jahre als Direkt-Verkäufer einer 
Nürnberger Firma nur in Niederbayern und 16 Jahre Verkaufsleiter 
mit zuletzt 18 Mitarbeitern in den Gebieten Bayern, Baden-Württemberg 
und in den neuen   Bundesländern. 
Seit Mai 2001 im Ruhestand (Altersteilzeit), 
anschließend Vollrente.
Offizielle Verabschiedung und letzter Vortrag mit 
geladenen Gästen am 13. Juli 2001 in Regensburg.
Hobby ist die Vermittlung der Erfahrungen aus 
30 Jahren Aussendienst an interessierte Unternehmen 
und Handwerksbetriebe.          
Mehr dazu? 
Kontakt:  Telefon     08707 - 1065 
                   oder  Fax 08707 - 1074

Abschied  vom  Alligator  Aussendienst  Mai 2001